Links

Links

Hilfreiche Informationen aus dem World Wide Web


MHD/ VKKD
Marien Hospital Düsseldorf/ Verbund Katholischer Kliniken Düsseldorf
Kurze Wege zur Gesundheit
Im Verbund: 
Institut für Traditionelle Chinesische Medizin
St. Vinzenz-Krankenhaus -  Gesamtsystem Mensch im Mittelpunkt 
www.vinzenz-duesseldorf.de

 


>>>zebra<<<
Unser Beratungszentrum/ Patients Counseling Center

Wissen hilft heilen


BreastCentresNetwork
  Network of Breast Centers - Synergy among breast units

 

http://www.ago-online.de

LEITLINIEN - Evidence based Medicine - Qualitätssicherung
Audretsch hat als verantwortliches Mitglied der "Organkomission MAMMA" der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) zu den aktualisierten Leitlininien für die Behandlung des Mammakarzinoms beigetragen. Diese Leitlinien lassen sich über die angegebene Website abrufen.

 

http://www.adjuvantonline.com  

Umfassende Website für die adjuvante Therapie beim Mammakarzinom im Einzelfall finden Sie bei adjuvantonline.com.

 

http://www.eusoma.org  

Audretsch war lange Zeit Mitglied des EUSOMA Executive Committee  European Society of Breast Specialists. Eine Übersicht der Aktivitäten dieser führenden wissenschaftlichen Europäischen Organisation unter der angegebenen Adresse.

 

www.breastcare.org
NCBC-Website des Breast Center Network in den USA.
Hierbei handelt es sich vorwiegend um "Brust - Diagnose - Zentren" in den USA

 

www.brustkrebs-beim-mann.de
Netzwerk Brustkrebs beim Mann
Brustkrebs ist beim Mann eine äußerst seltene Erkrankung. In Deutschland sind jährlich etwa 500 Männer davon betroffen. Mit der Seltenheit der Erkrankung ist eine relativ schlechte einheitliche Datenlage zu Diagnostik und Therapie verbunden. Der Wissensstand bezieht sich im Wesentlichen auf Studien mit sehr geringer Fallzahl.

 

cancerworld.org

ESO Cancerworld Magazine

Education & knowledge through people & facts
Ein interessantes Magazin zum Gesamtbereich der Onkologie.

 

http://www.mskcc.org/nomograms/breastcancer  

Auf dieser Seite kann online eine mögliche Streuung in die Lymphknoten mit Hilfe der"Wächter-Lymphknoten" abgeschätzt werden. 
Das Angebot besteht ausschließlich in englischer Sprache.

 

http://www.bco.org  
Die Abkürzung "bco" steht für "breast cancer online". Ein englischsprachiges Angebot übererstlassige Informationen zu aktuellen Weiterentwicklungen, welches als dieRegistrierung als Benutzer verlangt. 
Diese Registrierung ist allerdings völlig problemlos und ohne finanzielle Konsequenzen.
Die Inhalte richten sich vornehmlich an Menschen, die professionell mit Brustkrebs zu tun haben (Ärzte, Pflegepersonal) oder für die Klärung der Fragen einer Zweit-Beratung

 

http://www.Mamm.com  
MAMM ist ein englischsprachiges Magazin, welches sich an Frauen richtet bei denen Krebs und insbesondere Brustkrebs diagnostiziert wurde und welches dabei auch auf die Fragen und Probleme der Angehörigen und Freunde eingeht.  Es war 1997 das erste seiner Art und ist bis heute eines der besten und kompetentesten. Audretsch kennt das Team der Herausgeber und schätzt deren Arbeit sehr.

 

http://www.Krebshilfe.de  
Das Angebot der deutschen Krebshilfe richtet sich natürlich nicht speziell auf Brustkrebs, ist aberdennoch informativ und umfassend.
Sehr wertvolle Hinweise, Screeningformular, selbstuntersuchung und Nützliches finden Sie direkt unter
www.krebshilfe.de/brustkrebs.html

Ein Brustkrebs und sein Verlauf
Brustkrebsverlauf
Diese sehr persönlich entstandene Homepage (in Deutsch und in Englisch) von Erika Rusterholz aus der Schweiz richtet sich an betroffene oder verunsicherte Frauen, ebenfalls an Mediziner und Fachärzte. Sie will mit hohem Engagement die ganzen Ereignisse im Zusammenhang zeigen, eigene ERFAHRUNGEN und einige TIPPS vermitteln, aber auch MUTmachen.